Pfarrer Gabriel Kozuch verlässt nach 21 Jahren die Pfarre Andau und somit auch den Seelsorgeraum Heideboden, den er errichtet und sechs Jahre geführt hat. Die feierliche Messe, am 26. August, gestaltet vom Kirchenchor, Bläsern des MV Andau, der Church-Partie und dem Grenzlandchor Andau war für die zahlreich anwesenden Freunde und Gläubigen ein stimmungsvoller, berührender Schlusspunkt. Brigitte Peck, Kuratorin des Pfarrgemeinderates und Bürgermeister Andreas Peck überreichten Geschenke und bedankten sich bei Gabriel für seine offene, freundschaftliche Umgangsweise, vom Jüngsten bis zum Ältesten der Gemeinde. Bei der anschließenden Agape gab es Gelegenheit mit ihm zu plaudern und sich persönlich von unserem Pfarrer zu verabschieden.

Lieber Gabriel! Wir wünschen Dir alles Gute, vor allem aber Gottes Segen und viel Kraft für Deine neue Aufgabe.