Nach drei Jahren Corona bedingter Pause wurde wieder eine Männerwallfahrt organisiert.

Ziel war die Wallfahrtskirche Maria Hilfberg (Gutenstein). Nach dem Einzug feierte Pf. Gabriel gemeinsam mit drei Priestern des Klosters, den Männern aus Tadten und noch anderen Gläubigen Heilige Messe.

Am Nachmittag wurde noch die Neuklosterkirche in Wiener Neustadt besucht, wo der ehemalige Pfarrer von Mönchhof und Dechantstellvertreter Pater Michael Weiss als Pfarrer tätig ist. Pater Michael erklärte kurz die Geschichte der Klosterkirche. Nach einer Andacht in der Neuklosterkirche fand die Wallfahrt bei einem Heurigen ihren Abschluss.

So ein Wallfahrtstag kann nicht nur im Glauben viel bewirken, sondern fördert und stärkt auch die Gemeinschaft und Kameradschaft.